Lauda / Königshofen

Ausstellung Künstlerin Andrea Huber zeigt ihre Werke im Oktober in der "FabrikGalerie Lauda"

Federn als Symbol für Freiheit

Archivartikel

Lauda.Andrea Huber heißt die Künstlerin, deren Werke im Oktober und November in der "FabrikGalerie Lauda" zu bewundern sind. Geboren wurde sie in Nordrhein-Westfalen; ihr künstlerisches Interesse und damit auch ihre künstlerische Entwicklung begann nach Abitur, Studium und Familienphase. Im baden-württembergischen Nürtingen fand sie bei der freischaffenden Künstlerin Gisela Finger Inspiration und

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1731 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00