Lauda / Königshofen

Mitgliederversammlung Der VfR Gerlachsheim zog Bilanz für das vergangene Jahr

Felix Abel zum Vorsitzenden gewählt

Archivartikel

Gerlachsheim.Der Vorsitzende Ralf Kuhn eröffnete die Mitgliederhauptversammlung des VfR und bat gleich zu Beginn, der verstorbenen Vereinsmitglieder zu gedenken. Anschließend gab er einen Überblick über das Vereinsleben 2018 und dankte allen ehrenamtlichen Helfern, ohne die der Verein nicht bestehen könnte.

Da ein Führungswechsel bevorstand, ließ er noch einmal 18 Jahre VfR-Geschichte Revue passieren. Im sportlichen Bereich war es eine erfolgreiche Zeit, in der man zweimal der Landesliga angehörte und insgesamt neun Spielzeiten dort verbrachte.

Aber auch außerhalb des Spielfeldes sei Enormes geleistet worden. Neben den Einzug ins neue Sportheim 2002 wurden in den darauffolgenden Jahren unter anderem Beregnungsanlagen in beide Spielfelder eingebaut, neue Zaunanlagen errichtet, die Vergrößerung der Terrasse vorgenommen und ein Beachfeld erstellt, um nur einige der Aktivitäten zu nennen.

Kuhn erinnerte darüber hinausauch noch einmal an die zahlreichen Faschingsveranstaltungen in der Festhalle, die Teilnahme am Umzug 800 Jahre Gerlachsheim und an die Sportfeste und Stadtmeisterschaften, die durchgeführt wurden. Viele schöne Erinnerungen seien hiermit verbunden.

Es folgten die Berichte der einzelnen Abteilungen, bevor Sascha Hübner als Trainer der ersten Mannschaft einen Rückblick auf die Saison 2018/19 gab. Man sei froh, die Klasse gehalten zu haben. Für die neue Saison hoffe er jedoch, dass sich die Trainingsbeteilung bessere.

Volker Reuschlein verlas und erläuterte den Geschäftsbericht. Die ordnungsgemäße Buchführung bestätigten die Kassenprüfer Maria Lieb und Mark Gassenbauer.

Nach der Entlastung des Vorstands standen die Neuwahlen an. Zum Vorsitzenden wurde Felix Abel gewählt. Das Amt des dritten Vorsitzenden wird weiterhin von Jürgen Holler begleitet. Die Position des Spielausschussvorsitzenden wurdekonnte mit Martin Michelbach neu besetzt. Das Amt des Schriftführers wurde nicht besetzt, nachdem die bisherige Schriftführerin Uschi Kuhn nach insgesamt 16 Jahren aus dem aktiven Vorstand ausscheidet. Zu Kassenprüfern für das laufende Geschäftsjahr wurden Maria Lieb und Mark Gassenbauer erneut bestellt. In den Ausschuss entsandte die Versammlung Werner Staufert, David Stolz, Timo Holler, Fabian Mayer, Bastian Klingert, Matthias Neudecker, Valerio Bilancia und Ralf Kuhn.

Im Anschluss wurde das Ergebnis der Jugendversammlung bestätigt. Neuer Jugendleiter wurde Johann Fassmann, Jan Staufert steht ihm als Vertreter zur Seite. Geschäftsführer bleibt Ulrich Stolz, neuer Schriftführer wurde Fabian Mayer. In den Jugendausschuss wurden Julien Bethäußer und Tim Fleuchaus gewählt.

Anträge wurden keine eingereicht.

Zum Ende der Versammlung würdigte der zweite Vorsitzende Ulrich Stolz die Arbeit der ausscheidenden Vorstandsmitglieder Uschi und Ralf Kuhn, die über viele Jahre hinweg den VfR mitgeprägt hätten. Man freue sich beim VfR Gerlachsheim, dass man viele neue und auch junge Vereinsmitglieder für die Mitarbeit im Verein habe gewinnen können. vfr