Lauda / Königshofen

Fröhliche Pfingsten

Odenwald-Tauber.Die Pfingstfeiertage bieten jedes Jahr eine willkommene Gelegenheit, um sich sozusagen mit „Kind und Kegel“ auf eine Ausflugsfahrt zu begeben. Dies war auch 1902, also vor deutlich mehr als 100 Jahren, nicht anders. Diejenigen, die zurückblieben, kamen im „Sonntagsstaat“ zum Bahnhof, um Freunden oder Bekannten mit der von einer Dampflok gezogenen Eisenbahn eine gute Reise zu wünschen. Bei der hier abgebildeten Präge-Ansichtskarte vermitteln insbesondere die blühenden Bäume die Hoffnung auf ein schönes Frühjahr und ein geruhsames Pfingstfest. bege/Karte: Sammlung Geisler