Lauda / Königshofen

Wer hat es beobachtet?

Gefährliches Überholmanöver

Sachsenflur/Dainbach.Zu einem gefährlichen Überholmanöver kam es am Montagmorgen gegen 10 Uhr auf der L 579 in Fahrtrichtung Dainbach. Dort überholte eine Unbekannte mit ihrem silbernen VW Golf zunächst einen vor ihr fahrenden Suzuki Swift. Aufgrund von Rollsplitt ist die Strecke zurzeit über eine Länge von 1000 Metern auf 30 Kilometer pro Stunde begrenzt. Durch das rasante Überholen der Golffahrerin wurde Split gegen den Suzuki Swift gewirbelt und dadurch beschädigt. Im weiteren Verlauf ihrer Fahrt überholte die Golf Fahrerin noch ein Schwerlastfahrzeug in einem Kurvenbereich. Während des Überholvorganges kam der Golffahrerin ein Fahrzeug entgegen. Der Fahrer musste eine Vollbremsung hinlegen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Danach scherte die Golf Fahrerin vor dem Schwerlastfahrzeug wieder ein und fuhr davon. An dem Suzuki entstand durch den aufgewirbelten Split, ein Schaden in Höhe von rund 1500 Euro. Bei dem gesuchten Fahrer handelt es sich um eine weibliche, rund 60 Jahre alte Person. Auf der Beifahrerseite saß eine männliche Person. Zeugen sollen sich beim Polizeirevier Bad Mergentheim, 07931/5499-131, melden.