Lauda / Königshofen

2 Sondersitzung am Montag: Bauantrag von Mobilfunkunternehmen O

Gemeinderat lehnt Funkturm erneut ab

Archivartikel

Christian Bach

Lauda-Königshofen. Zum zweiten Mal hat der Gemeinderat Lauda-Königshofen den Bauantrag des Mobilfunkbetreibers O2 auf Errichtung eines Richtfunkturmes bei Heckfeld abgelehnt - obwohl derartige Bauvorhaben nach dem Gesetzbuch als privilegiert gelten, und seitens der Stadt bis jetzt kein fundierter Nachweis geführt wird, dass der Turm nicht erforderlich ist oder sich ein

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5068 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00