Lauda / Königshofen

Firma Appel Verdienter Mitarbeiter verabschiedet

Günter Hofmann nun Rentner

Archivartikel

Lauda-Königshofen.Die Firma Appel ist Entwicklungspartner und Lieferant der Industrie für technische Formteile aus Gummi und Kunststoff mit rund 140 Mitarbeitern am Standort Lauda-Königshofen. Nach 37 Jahren im Dienst wurde Günter Hofmann in den Ruhestand verabschiedet. Er ist 1981 ins Unternehmen eingetreten und hat sein Arbeitsumfeld immer mit neuen Ideen und Innovationen überzeugt. Er war in seinem Einsatzort der Elektrowerkstatt und der Instandhaltung für das ganze Team eine Bereicherung. Die Geschäftsführer Jürgen und Michael Appel, wie auch der Abteilungsleiter Jochen Rutka bedankten sich für die jahrelange Treue und überreichten ihm als kleine Anerkennung eine Pokal-Trophäe. Auch der Betriebsratsvorsitzende Jürgen Woch gab Hofmann abschließende Worte mit auf den Weg: „Ruhestand heißt nicht stehen bleiben, sondern langsamer vorangehen.“