Lauda / Königshofen

Altes Lagerhaus „Tag der Städtebauförderung“

Gute Resonanz erzielt

Lauda-Königshofen.Bereits zum fünften Mal fand dieses Jahr bundesweit der Tag der Städtebauförderung unter dem Motto „Informieren – Diskutieren – Mitmachen“ statt. Die Stadt Lauda-Königshofen beteiligt sich in diesem Jahr gleich zwei Mal an der Veranstaltungsreihe.

Als Auftakt zur Planungswerkstatt zum Thema Neuordnung und Neugestaltung der ehemaligen Waggonwerkstatt, des ehemaligen Lokschuppens und des Magazingebäudes östlich des Bahnhofs fand am vergangenen Samstag eine Informationsveranstaltung zum Sanierungsgebiet „Eisenbahnvorstadt/Hexenstock“ im Alten Lagerhaus in Königshofen statt.

Mit rund 30 Besuchern verzeichnete die Veranstaltung eine gute Resonanz. Die Stadt Lauda-Königshofen sowie anwesende Planer und Architekten informierten unter anderem über die geplante Sanierung und Umgestaltung der Eisenbahnstraße und die Umnutzung des ehemaligen Lagerhauses zu 18 Mietwohnungen. Daneben wurde insbesondere über Fördermöglichkeiten im Rahmen des Sanierungsgebietes informiert.

Diesbezüglich wurde seitens der Stadtverwaltung ein Informationsflyer erstellt, welcher auch unter www.lauda-koenigshofen.de abrufbar ist.