Lauda / Königshofen

Lesung: Frauenrechtlerin Lea Ackermann erzählte in Lauda aus ihrem Leben

"Ich kümmere mich um deine verlorenen Kinder"

Archivartikel

Jérôme Umminger

Lauda. Schon vor Jahren hatte das Team der Buchhandlung Moritz und Lux vor, die "beeindruckende Frau" Lea Ackermann zu einer Lesung einzuladen. Man traute sich aber schlichtweg nicht. In einer gemeinsamen Initiative mit dem evangelischen Frauenkreis hat es nun aber doch geklappt, und nach fast einjähriger Wartezeit gastierte die Frauenrechtlerin und Ordensschwester Lea

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4203 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00