Lauda / Königshofen

Erfrischendes Nass Ab dem morgigen Samstag kann wieder im Freien geschwommen werden / Wasseraufbereitungsanlage modernisiert

In Lauda beginnt die Freibadsaison

Das beheizte Terrassenfreibad in Lauda ist eines der größten und beliebtesten Freibäder der Region. Alle Gäste erwartet ab Samstag, 19. Mai, wieder kristallklares und erfrischendes Badevergnügen.

Lauda-Königshofen. Das Herzstück eines Freibads ist nicht etwa das Wasserbecken oder der Sprungturm, sondern die komplexe Technik. Insofern kann man durchaus von einer gelungenen „Herz-OP“ sprechen, die vor einigen Wochen im Terrassenfreibad in Lauda durchgeführt wurde.

Doch schön der Reihe nach: Um allen kleinen und großen Gästen ein perfektes Badeerlebnis bieten zu können, ist ein harmonisches Zusammenspiel von Rohren, Hähnen und Hebeln erforderlich. Die Wasseraufbereitungsanlage hilft dabei, feinste Schmutzpartikel aus dem Wasser zu filtern und die Betriebssicherheit dauerhaft sicherzustellen. Die Folge: Badewasser höchster Qualität, so dass man als Schwimmer gern darin seine Bahnen zieht.

200 000 Euro Kosten

Die Mittel zur Modernisierung dieser Anlage in Höhe von etwa 200 000 Euro hatte zuvor der Gemeinderat bereitgestellt – ein klares Bekenntnis zum Freibad als Sport- und Freizeiteinrichtung.

Ein bisschen nervös war Bäderbetriebsleiter Rudi Schmieg beim Hochfahren der neuen Filteranlage zwar schon, aber letztlich hat alles reibungslos geklappt: Die Filtrierung läuft von der ersten Minute an problemlos. Damit steht dem Saisonstart nichts mehr im Weg. Dass es mit der Eröffnung trotz der zeitintensiven technischen Aufrüstung rechtzeitig zu den Pfingstferien klappt, ist der hohen Einsatzbereitschaft aller Mitarbeiter zu verdanken.

Denn neben dem technischen Eingriff mussten auch die anfallenden routinemäßigen Arbeiten in kürzester Zeit ausgeführt werden.

Hart wurde gearbeitet, damit die Gäste nun einen unbeschwerten Aufenthalt genießen können. Die Vorfreude auf die Eröffnung am morgigen Samstag ist groß. Bäderbetriebsleiter Rudi Schmieg: „Nach der gelungenen Sanierung unserer Wasseraufbereitungsanlage freuen wir uns auf den Saisonstart und hoffen auf ein warmes Pfingsthoch. Der Badespaß kann beginnen!“

Weitere Überraschungen geplant

Das Terrassenfreibad in Lauda hat auch in der neuen Badesaison täglich durchgehend von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Dienstags können Frühschwimmer bereits ab 7 Uhr in entspannter Atmosphäre ihre Bahnen ziehen. Bei schlechtem Wetter gelten die Sonderöffnungszeiten von 9 bis 11 Uhr. Die Eintrittspreise bleiben unverändert. Für die neue Saison hat die Stadt Lauda-Königshofen noch die eine oder andere Überraschung geplant. stv