Lauda / Königshofen

Am Donnerstag, 4. Juli

Kinomobil kommt wieder nach Lauda

Archivartikel

Lauda.Das Kinomobil kommt am Donnerstag, 4. Juli, wieder nach Lauda. Ab 14.30 Uhr erleben Filmfans im Caritassaal (Schillerstraße 14 a) drei spannende Filme. Gezeigt werden: Alfons Zitterbacke (14.30 Uhr) Eines ist klar: Alfons wird einmal ein genialer Erfinder und Astronaut! Leider stolpert er immer von einem Missgeschick ins nächste, womit er sich regelmäßig Ärger einhandelt. Da muss sich etwas ändern. Ein Fluggeräte-Wettbewerb der Schule bietet die Gelegenheit. Mit seinen Freunden Benni und Emilia plant Alfons eine Super-Rakete. Freche und witzige Komödie über Freundschaft, den Weltraum und die besten Anleitungen zum Raketenbauen.

Um 17 Uhr folgt Immenhof. Nach dem Tod ihres Vaters müssen die drei Schwestern Charly, Lou und Emmie den berühmten Immenhof ganz allein bewirtschaften. Doch der Hof stellt nicht das einzige Problem dar. Das Jungendamt bezweifelt, dass Charly und Lou sich um Emmie kümmern können. Und auch der Nachbar Mallinckroth intrigiert gegen den Immenhof. Um ihren Hof zu retten, gehen die Schwestern einen riskanten Deal ein. Neuinterpretation des Pferdeklassikers!

Stan & Ollie folgt dann um 20 Uhr. Das legendäre Komiker-Duo „Dick und Doof“ feierte einst große Erfolge. Doch im Jahr 1953 ist ihr Ruhm verblasst. Der Promoter Bernard Delfont überzeugt sie dennoch, eine Bühnentour durch Großbritannien zu machen. Während die ersten Vorführungen vor wenig Publikum stattfinden, füllen sich nach und nach die Hallen. Doch bei den beiden kriselt es. Sanftes Drama mit heiteren Momenten und überragenden Schauspielern.