Lauda / Königshofen

Kirchenplatz wird winterfest gemacht

Oberlauda.Winterfest gemacht und auf Vordermann gebracht wurde der Kirchenplatz rund um das St. Martin geweihte Gotteshaus in Oberlauda. Eigenregie und -initiative waren dabei in erster Linie gefragt und die freiwilligen Helfer zogen sich dabei durch alle Altersgruppen. Die bestehende Bepflanzung wurde teilweise komplett entfernt und durch Steine bzw. Schotter ersetzt, das Ganze grundlegend gesäubert und optisch aufgepeppt. Ernst Ebert hatte einmal mehr Schlepper und Anhänger zur Verfügung gestellt, das erforderliche Werkzeug wurde individuell aus eigenen Beständen mitgebracht. Da durfte nach Arbeitsschluss ein Vesper nicht fehlen - und das hatten sich mehr als verdient. erha/Bild: Reinhard Haas