Lauda / Königshofen

Leserbrief Zu "42 Jahre nach der Eingemeindung" (FN, 7. 10.)

Konstruktive Vorschläge fehlen

Sehr geehrter Herr Hermann,

mit Verwunderung habe ich Ihre Ausführungen zur Präsentation der Stadt zur Zukunft Königshofens gelesen. Sie wundern sich, dass in Königshofen nichts läuft. Ich nicht! Wenn Bürger unter dem Namen "Bürgerinitiative pro Königshofen" nur Negatives aufzählen und keine konstruktiven Vorschläge unterbreiten oder eventuell auch einmal Dank sagen, zum Beispiel für die Sanierung der Ortsdurchfahrt oder für die Bestrebungen, das Stadtbild aufzuwerten, dann wundert es mich nicht, dass sich keine Nachfolger für die Gastronomie finden oder die Bürger nicht bereit sind, Leben in die Fassaden ihrer Häuser zu bringen. Viele Königshöfer Bürger sind , glaube ich, dankbar, dass die Planungen gemacht werden. Wenn alle Königshöfer hinter diesen Planungen stehen, werden die Verantwortlichen auch Gas geben und die Planungen umsetzen.