Lauda / Königshofen

Belagserneuerung Land investiert eine Million Euro

L 511 wird ab Montag voll gesperrt

Archivartikel

Oberlauda/Heckfeld.Das Regierungspräsidium Stuttgart führt an der L 511 zwischen der L 578 bei Heckfeld und Oberlauda auf einer Länge von rund drei Kilometern eine Belagserneuerung durch. Die Fahrbahn wird für die Dauer der Maßnahme voll gesperrt.

Das Land Baden-Württemberg investiert in diese Maßnahme zum Erhalt der Verkehrsinfrastruktur und zur Erhöhung der Verkehrssicherheit rund eine Million Euro.

...
Sie sehen 36% der insgesamt 1089 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00