Lauda / Königshofen

Belagserneuerung Land investiert eine Million Euro

L 511 wird ab Montag voll gesperrt

Archivartikel

Oberlauda/Heckfeld.Das Regierungspräsidium Stuttgart führt an der L 511 zwischen der L 578 bei Heckfeld und Oberlauda auf einer Länge von rund drei Kilometern eine Belagserneuerung durch. Die Fahrbahn wird für die Dauer der Maßnahme voll gesperrt.

Das Land Baden-Württemberg investiert in diese Maßnahme zum Erhalt der Verkehrsinfrastruktur und zur Erhöhung der Verkehrssicherheit rund eine Million Euro.

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1089 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00