Lauda / Königshofen

Tennis, Herren 65

Lauda siegt gegen Sandhausen

Lauda.Einen gelungenen Einstand in die Medenrunde des Badischen Tennisverbandes vollzog die neu formierte Spielgemeinschaft der Herren 65 in der 1. Bezirksklasse. Das Spiel beim TC Sandhausen gewannen die Seniorenspieler aus Lauda, Unterbalbach und Gerlachsheim nach mehr als sechs Stunden Spielzeit mit deutlich 6:3.

Die lange Dauer lag zum einen an Regenpausen, die mehrmals stattfanden, und zum anderen aber an den engen Matches mit den läuferisch starken Gegnern, die den Spielern aus dem Taubertal einiges abverlangten.

So gewann Kuno Bamberger mit sicherem Spiel 6:3, 6:2. Friedhelm Kleist holte sich den ersten Satz im Tie-Break mit 7:6 und gewann den zweiten Satz souverän 6:1. Rolf Seeliger kämpfte vorbildlich und gewann 7:6, 6:1, ebenso Klaus Slomka, der nach Rückstand seinen Gegner mit 7:6, 7:5 bezwang.

Punktelieferanten waren Wilfried Weniger 5:7. 2:6 und Dieter Dornseif 3:6, 5:7. So stand es nach den Einzeln 4:2 für die Gäste aus Nordbaden.

Dann ging das Doppel 1 mit Kuno Bamberger und Alfred Schleicher 4:6 und 4:6 verloren.

Doch Rolf Seeliger und Klaus Slomka gewannen 7:5, 6:3 und Friedhelm Kleist mit Mannschaftsführer Wilfried Weniger siegten klar mit 6:1, 6:1.

Mit Mannheim Käfertal kommt ein starker Gegner zum nächsten Heimspiel beim TC RW Lauda ins Teilungstal. dido