Lauda / Königshofen

Lesung zu Mascha Kaléko

Literarischer Abend

Gerlachsheim.„Seiltänzerin ohne Netz – Mascha Kaléko“ ist der Titel des Literarischen Abends am Freitag, 22. März, um 19.30 Uhr im WeinCafé WeinLese Gerlachsheim. Eine Reservierung ist erwünscht unter 09343/7253 oder Karten@weinlese.net. Mit Charme und Humor, mit erotischer Strahlkraft und sozialer Kritik erobert sich die junge Mascha Kaléko im Berlin der Weimarer Republik die Herzen der Großstädter. Sie ist 22, als sie ihre ersten Gedichte veröffentlicht. Es sind Verse, die jeder versteht, weil sie von Dingen handeln, die alle erleben: von Liebe, Abschied und Einsamkeit, von finanziellen Nöten, von Sehnsucht und von Traurigkeit. Karin Friedle-Unger stellt die Dichterin vor, erzählt aus ihrem Leben und liest auch ein paar Gedichte und Geschichten.