Lauda / Königshofen

Kinderhaus St. Marien Buben und Mädchen zeigten spielerisch Tier- und Pflanzenwelt unter Wasser

Motto hieß: „Wir tauchen ab“

Archivartikel

Lauda.Unter dem Motto „Wir tauchen ab“ ging es anlässlich des Sommerfestes auf der großen Wiese des Kinderhauses St. Marien in Lauda diesmal tierisch nass zu. Die Kinder entführten die Zuschauer verkleidet unter anderem als Frösche, Libellen, Seerosen, Korallen, Seegras, Quallen, Seesterne, Taucher, Haie und Fische spielerisch in die Tier- und Pflanzenwelt über und unter Wasser.

Hierbei zeigten die Kinder, dass Jeder anders ist. Trotzdem können alle Freunde sein und gut miteinander leben. Durch den großen Einsatz der Eltern wurden die Gäste unter anderem mit einer Kindercocktailbar bewirtet. Eine große Tombola, die in der Hauptsache durch die Spenden der Laudaer Geschäftswelt zustande kam, sowie eine Spielstraße für Groß und Klein rundeten das Programm ab. sw