Lauda / Königshofen

Straßenfasnacht Rosenmontagsumzug vereinte wieder die traditionellen Fußgruppen aus Oberlauda und Lauda / Hängende Bütt mit zwei neuen Gesichtern in neuem Outfit

Premiere von Benni Ambach und Fabian Bayer als Auguste

Oberlauda.Klein aber fein schlängelte sich gestern wieder der Rosenmontagsumzug durch Oberlauda. Etwas mehr als zehn Gruppen beteiligten sich in ihren traditionellen Kostümen. Die Rootzengruppe feiert 2018 ihr 30-jähriges Bestehen und führte den Zug wieder an. Hinzu gesellten sich die Eisbären des Düdo-Clubs, die mittlerweile „geschrumpfte“ Gruppe Waldi Waldis sowie die Zigeuner und die Bajazze. Die Faschebouze aus Lauda hatten ihre BeatBouzen dabei. Benni Ambach und Fabian Bayer schlüpften dann erstmals in die Rolle der beiden Auguste und blickten in der „hängenden Bütt“ am Narrenbrunnen auf das örtliche Geschehen, vor allem auf die letztjährige 1275-Jahr–Feier. Zum Schluss gaben sie noch ein Gedicht über ein „Öwwerlaudemer Drama“ zum Besten. thos