Lauda / Königshofen

Polizeibericht 14-Jähriger auf Beutezug durch die Stadt

Roller und Pedelec gestohlen

Lauda.Ein 14-Jähriger hatte am Mittwoch in Lauda-Königshofen offenbar Lust am Stehlen. Der Jugendliche nahm zunächst ein am Freibad in der Badstraße in Lauda abgestelltes Pedelec an sich.

Damit fuhr er von Lauda nach Königshofen und nahm auf dem Gepäckträger seinen zwölfjährigen Verwandten mit.

Roller blieb stecken

Die beiden Jungs ließen das Zweirad letztendlich völlig beschädigt und nicht mehr fahrbereit am Tauberwehr stehen. Der Beutezug des 14-Jährigen war damit aber nicht beendet. Nachdem er das Pedelec am Tauberwehr abgestellt hatte, entwendete er dort einen Roller.

Zusammen mit seinem zwölfjährigen Kompagnon fuhr er damit in Richtung Sachsenflur und dann weiter über den Jakobswanderweg zurück in Richtung Königshofen. Im Waldgebiet blieb der Roller jedoch auf dem unbefestigten Weg stecken, sodass die Jungs den Roller stehen ließen und zu Fuß weiter gingen. Auf ihrem Spaziergang in Richtung Königshofen wurden die beiden dann von Polizisten aufgegriffen. Die Beamten waren schon auf der Suche nach den Zweirädern sowie dem Kind und dem Jugendlichen. pol