Lauda / Königshofen

Fußball AH des FC Heckfeld zog Bilanz / Neuwahlen

Rückblick auf aktives Jahr

Heckfeld.Zahlreiche Mitglieder der AH des FC Heckfeld trafen sich im Sportheim zur Mitgliederversamlung. AH-Vorsitzender Bernhard Sauer hieß besonders Ortsvorsteher und Stadtrat Tobias Sauer willkommen.

Zunächst gedachte man der verstorbenen Mitglieder mit einer Schweigeminute. Danach berichtete Bernhard Sauer von den Aktivitäten der AH. Im Juli machte man eine Wanderung in den Spessart. Morgens ging es mit dem Zug von Lauda nach Stadtprozelten und dann weiter mit dem Bus nach Wildensee. Hier begann die Wanderung und Wanderführer Albert Steffl führte die AH durch die herrliche Landschaft bis zur Gaishöhe, der höchst gelegenen Anhöhe im Spessart. Bei herrlichem Wetter hatte man eine Sicht bis Frankfurt.

Nach dem Mittagessen ging es weiter nach Dorfprozelten und nach einer kurzen Kaffeepause mit dem Zug zurück nach Lauda.

Mitte August, beim jährlichen Grillfest, übernahm Herbert Plasch für seinen 60. Geburtstag die Kosten.

Im Oktober feierte die AH im Sportheim ihr Federweißen- und Zwiebelkuchenfest. Vom 8. bis 11. September war die AH in der Gegend um Lofer zum Bergwandern. Die Jahresabschlussfeier im Winzerhof Wille in Dittwar war mit guten Weinen und einem guten Vesper ein gelungener Abend. Zum Schinkenessen ging es nach Gissigheim. Das Heringsessen an Aschermittwoch war wieder gut besucht.

Nun kam es zum Kassenbericht. Da Kassierer Ralf Hemlein krank war verlas Bernhard Sauer den Kassenbericht und Kassenprüfer Jürgen Kloss bescheinigte eine einwandfreie Kassenführung so dass einer Entlastung nichts im Wege stand.

Bei der anschließenden Wahl wurden Bernhard Sauer (AH Vorsitzender), Ralf Hemlein (Kassierer), Norbert Hönninger ( Beisitzer), Jürgen Kloss, Helmut Both (Kassenprüfer) wiedergewählt.

Beim Punkt Wünsche und Anträge wurde das Grillfest auf den 3. August, 19 Uhr terminiert. Die AH-Abschlussfeier findet am 30. November statt.

Auf Vorschlag von Edgar Heim sollte die AH wieder eine Spessartwanderung machen.

Im Anschluss lud Helmut Both, Dirigent der Heckfelder Musikanten, zum Konzert am morgigen um 10.30 Uhr in den Großen Kursaal in Bad Mergentheim ein. ahfc