Lauda / Königshofen

Betriebs- und Berufsjubiläum Feier der Gemeinschaftspraxis Dres. Müller-Reiter mit Ehrungen

Seit 25 Jahren im Dienst der Patienten

Archivartikel

Lauda.Aus Anlass des 25-jährigen Bestehens ihrer Gemeinschaftspraxis in Lauda ehrten Orthopädin Dr. Cornelia Müller-Reiter und der Gynäkologe Dr. Stefan Müller-Reiter einige Mitarbeiterinnen aus ihrem Praxisteam im Rahmen einer Feier im Hotel-Restaurant Bundschu in Bad Mergentheim.

Insgesamt waren dabei 135 Jahre gemeinsame Arbeit versammelt, da zudem drei Mitarbeiterinnen auf ihre jeweils 25-jährige und eine Mitarbeiterin auf ihre zehnjährige Zugehörigkeit zu ihrer Praxis zurückblicken können. Für 25-jährige Zugehörigkeit wurden geehrt: Beate Groß aus Gerlachsheim (zuständig vor allem für gynäkologische Assistenz und Schwangerenbetreuung), Manuela Müller aus Werbachhausen (orthopädisches Röntgen, Mammografie und Rezeption) sowie Silvia Zehnter aus Messelhausen (orthopädische Assistenz).

Michaela Klebes aus Werbach (IT-Spezialistin), Organisation und Rezeption) wurde für zehnjährige Mitarbeit ausgezeichnet. Zugleich war es für Dr. Cornelia und Dr. Stefan Müller-Reiter mitsamt Team die Jubiläumsfeier der orthopädischen und gynäkologischen Gemeinschaftspraxis unter dem Motto „25 Jahre moderne Diagnostik und Therapie auf hohem medizinischem Niveau“. Schwerpunkte der 1993 gegründeten fachübergreifenden Doppelpraxis sind in der Orthopädie die Hand-und Kniegelenkschirurgie und moderne Osteoporose-Diagnostik sowie in der Gynäkologie ambulante Operationen, Pränatal-Diagnostik und die digitale Mammographie.

In einer sehr persönlichen Ansprache würdigte Stefan Müller-Reiter das vierfache Mitarbeiterjubiläum als Beispiel für vorbildlich gelebten Dienst zum Wohl der Patienten in einer familiären und doch leistungsorientierten Arbeitsatmosphäre. „Wir haben sehr viel Freude an unserer Arbeit“, hob er hervor. pdw