Lauda / Königshofen

Souveräner Bieranstich

Archivartikel

KÖNIGSHOFEN.Das war ein gelungener Auftakt: Mit drei satten Schlägen gelang es Bürgermeister Thomas Maertens (links) unter Aufsicht von Marktmeister Marco Uhlich (Mitte) am Freitagabend, das erste Fass Festbier auf der Königshöfer Messe anzustechen. Nicht ein einziger Tropfen ging dabei verloren. Anders dagegen Festwirt Hans-Peter Küffner (rechts), der mehrere Schlegelhiebe benötigte und dabei einiges Bier verspritzte. Danach kamen die ersten Messebesucher auf ihre Kosten, denn traditionell gingen die ersten zwei Fässer der beiden Brauereien als Freibier unters Volk. BILD: THOMAS SCHREINER