Lauda / Königshofen

Pro Königshofen

Teilnahme an Protestaktion

Königshofen.Eine Protestaktion der Bürgerinitiative Boxberg findet am Samstag, 7. Juli, statt mit dem Ziel, der Forderung nach Stundentakt und Halt auch an den kleineren Bahnhöfen auf der Strecke Osterburken-Würzburg Nachdruck zu verleihen. Die Bürgerinitiative Pro Königshofen schließt sich dieser Forderung nach Verlängerung der Regionalbahn von Würzburg nach Osterburken an.

Auch Königshofen hätte Vorteile: Die Königshöfer müssten nicht zuerst nach Lauda fahren, wenn sie mit dem Zug in Richtung Stuttgart oder Mannheim/Heidelberg fahren wollen. Sie könnten dann wieder direkt am Bahnhof in Königshofen ein- oder aussteigen. Deshalb sollten die Mitglieder und die Königshöfer Bevölkerung dieses Anliegen unterstützen und an der Demonstration am Samstag, 7. Juli, um 11.40 Uhr am Bahnhof in Königshofen teilnehmen.

Damit wird Solidarität mit den anderen teilnehmenden Gemeinden gezeigt, die jeweils von ihren Bürgermeistern unterstützt werden. Königshofen dürfe nicht völlig „abgehängt“ werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Bürgerinitiative.