Lauda / Königshofen

TV Königshofen Turngau-Ehrennadel an Martina Ott überreicht

Übungsleiterin initiierte das Eltern-Kind-Turnen

Königshofen.Für die langjährige ehrenamtliche Übungsleiterin Martina Ott war die Freude groß, als ihr Waltraud Grünewald, Vorsitzende des TV Königshofen, die goldene Ehrennadel des Main-Neckar-Turngaus überreichte.

Martina Ott hat 1989 das Eltern-Kind-Turnen im Verein eingeführt. Bis heute leitet sie die Übungsstunden des Mädchen-Turnens für die ersten bis dritten Klassen. Ein besonderes Anliegen ist ihr der Turnerjugend-Gruppenwettstreit (SGW/TGW). Durch seine Vielseitigkeit aus Singen, Tanz und Leichtathletik begeistert er sie besonders.

Um qualitativ gute und abwechslungsreiche Turnstunden anbieten zu können, war es für Martina Ott eine Selbstverständlichkeit, die Übungsleiterausbildung an der Sportschule zu absolvieren und die notwendige Lizenz zu erwerben. Auch Anna Sazinger und Ariane Schmitt konnte sie als Übungsleiterinnen für SGW/TGW gewinnen.

Beide haben ebenfalls eine Übungsleiter-Lizenz für den Kinderbereich. Hinzu kommt ihre Ausbildung zum Kampfrichter auf Landesebene: Ariane Schmitt absolvierte diese für die Disziplin „Tanz“, Anna Sazinger für den Bereich „Singen“.

„Es ist keine Selbstverständlichkeit, seine Freizeit für andere zur Verfügung zu stellen“ betonte Grünewald. „Dieses ehrenamtliche Engagement hat einen hohen Stellenwert in einer Zeit, in der für viele nur die eigenen Belange im Vordergrund stehen.“ tv