Lauda / Königshofen

Bücherei Oberlauda Aktion „Ich bin bibfit“ zur Leseförderung

Vorschulkinder absolvierten den Bibliotheksführerschein

OBERLAUDA.Die Bücherei Oberlauda lud die „Großen“ des Kindergartens zu zwei Veranstaltungen ein, um „bib(liotheks)fit“ zu werden.

Das ehrenamtliche Büchereiteam sang zunächst zusammen das Lied „Alle meine Bücher“. An der vorgelesenen „Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ merkten die künftigen „ABC-Schützen“, wie wichtig es ist, lesen und schreiben zu können.

In der Bücherei zeigten ihnen die Mitarbeiterinnen, wo welche Bücher stehen und erklärten die Ausleihe mit Stempel und Karten. Alle Kinder freuten sich, dass sie einen Rucksack geschenkt bekamen und damit die ausgeliehenen Bücher nach Hause transportieren konnten.

Wie entsteht ein Schmetterling?

Bei der zweiten Veranstaltung standen Sachbücher im Mittelpunkt. Zunächst wurde den Vorschulkindern erklärt, was ein Sachbuch eigentlich ist und wo sich die Sachbücher aus den Bereichen Natur, Tiere, Geschichte, Allgemeines, Tiptoi, Basteln und Rezepte in der Bücherei befinden. Anschließend durften sie anschauen und zuhören, wie aus einer Raupe ein Schmetterling entsteht und wie die Schweine auf dem Bauernhof leben.

Urkunde für jeden

Diese Tiere auf einem Ausmalblatt anzumalen, machte allen Spaß. Das Büchereiteam lobte die Kinder für ihre tolle Mitarbeit. Jedes Vorschulkind wurde einzeln aufgerufen und erhielt eine Urkunde über den Bibliotheksführerschein und ein Lesezeichen.

Das Bücherei-Team hofft nun, dass es die Kinder oft wiedersieht während der Öffnungszeit mittwochs von 16 bis 18 Uhr und, dass von ihnen viele Bücher ausgeliehen werden. sasa