Lauda / Königshofen

Unfall beim Abbiegen

Wer hielt hinter dem Citroën?

Archivartikel

Lauda.Ein überholender Mercedes-Fahrer ist am Mittwochnachmittag in Lauda mit einer abbiegenden Citroën-Lenkerin zusammen gestoßen.

Die Frau war gegen 12 Uhr auf der Becksteiner Straße in Richtung Schulzentrum unterwegs. An der Kreuzung der Becksteiner Straße und der Philipp-Adam-Ulrich-Straße wollte sie nach links abbiegen. Aufgrund eines entgegenkommenden Rollerfahrers musste sie jedoch zunächst anhalten. Auch ein weiterer Fahrer blieb mit seinem Fahrzeug hinter ihr stehen. Als der Roller an beiden vorbei gefahren war, setzte die 44-Jährige zum Abbiegen an.

Zum gleichen Zeitpunkt überholte ein 49-Jähriger mit seinem Mercedes die beiden Fahrzeuge. Im Kreuzungsbereich folgte eine Kollision. An dem Mercedes und dem Citroën entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 10 000 Euro. Glücklicherweise blieben alle Beteiligten unverletzt.

Die Polizei sucht nun nach der unbekannten Person am Steuer des Pkw, der hinter dem Citroën anhalten musste. Er oder sie soll sich unter der Telefonnummer 09341/81-0 mit dem Polizeirevier Tauberbischofsheim in Verbindung setzen. pol