Lauda / Königshofen

Oberlauda: "Heiligenwiesen" mit rund 1,5 Hektar wird nicht realisiert

Wohnbauflächen sollen entfernt werden

Archivartikel

Lauda-Königshofen. Im Flächennutzungsplan 2010 der Stadt Lauda-Königshofen ist in Oberlauda am westlichen Ortsrand im Anschluss an den Friedhof die geplante Wohnbaufläche "Heiligenwiesen" mit rund 1,15 Hektar ausgewiesen. Im Rahmen des Ausbaus der Ortsdurchfahrt Oberlauda war am Ortsausgang Richtung Heckfeld Grunderwerb südlich der Landesstraße zur Verbreiterung des Querschnitts erforderlich.

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3148 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00