Lauda / Königshofen

Prinzenpaare Großer Auftritt für Andrea II. und Alex I. bei der heutigen Fremdensitzung in Lauda

Zwei Aktivposten der Fasnacht

Archivartikel

Lauda.Das närrische Volk, viele Freunde und Gönner der Narrengesellschaft Lauda fiebern der heutigen Prunk- und Fremdensitzung entgegen, insbesondere das Prinzenpaar Andrea II. (Göll) und Alex I. (Göll).

Seit dem 11.11. hält das Prinzenpaar das Zepter fest in der Hand und genießt die närrische Zeit.

Obwohl beide eine Zeit lang nicht in Lauda gewohnt haben, waren sie immer sehr mit der Narrengesellschaft Lauda verbunden und haben den Verein als Bouze bei Umzügen und beim traditionellen Bouzewecker unterstützt.

Diese Familientradition haben sie auch an ihre Kinder Jana und Mika weitergegeben. Noch bevor Jana den karnevalistischen Tanzsport für sich entdeckte, war sie schon als Bouze zusammen mit ihrem Bruder Mika auf Umzügen dabei.

Da für das Prinzenpaar, das seit 23 Jahren zusammen ist, die Familie einen hohen Stellenwert besitzt, war es für die Prinzessin selbstverständlich, sich als Betreuerin und Näherin einzubringen und damit nicht nur das Hobby ihrer Tochter zu unterstützen, sondern auch das ehrenamtliche Engagement der Trainerinnen der Tanzgruppen der Narrengesellschaft Lauda.

Genauso Prinz Alex, der sein handwerkliches Geschick als Zimmermann nicht nur im privaten und beruflichen Bereich, sondern auch bei diversen Arbeitseinsätzen für den Verein einbringt.

Zusammen mit dem Prinzenpaar, das ihrer Antrittsrede entgegenfiebert, darf man sich bei der Prunk- und Fremdensitzung der NG Lauda auf ein vielseitiges und erstklassiges Programm freuen. Neben ortsbezogenen als auch überregionalen Büttenreden, wird dem Publikum ein Tanzprogramm der Spitzenklasse durch die Tanzgruppen der Narrengesellschaft Lauda geboten.

Der Tanz der Elferräte wird mit Prinz Alex die Stimmung auf Hochtouren und einige Ehrengäste zum Schwitzen bringen. siti