Leserbrief

Leserbrief Zur Laubentfernung durch den Bauhof

Lob an die Mitarbeiter

In den letzten Jahren habe ich die Stadt Lauda-Königshofen des Öfteren gerügt, dass sie ihren Verpflichtungen bezüglich der Laubentfernung der von ihr gepflanzten Bäume nicht ausreichend nachkam und deshalb die Anlieger zu häufig mit der Entfernung des Laubes belastet wurden. Es handelte sich nicht nur um das Laub auf der Straße und Gehweg, sondern auch um die Rondelle unter den Bäumen.

Ganz anders jedoch dieses Jahr. In einem Rhythmus von rund acht bis zehn Tagen waren die Mitarbeiter des Bauhofs vor Ort und entfernten immer wieder das Laub mit ihren Laubsaugern. Ich spreche in meinem Fall von der Kreuzung Schubert-/von-Ballo-Straße und gehe davon aus, dass es in den übrigen Staßen ebenso flott voranging. Hierfür möchte ich den Mitarbeitern des Bauhofs meinen Dank aussprechen.