Leserbrief

Leserbrief Zu "Vorwürfe gegen das RP sind haltlos"

Moderner Artenschutz?

Wie naiv war ich nur bisher: Bin ich doch tatsächlich davon ausgegangen, dass ich etwas Nützliches zum Arterhalt von Vögeln und Fledermäusen beitrage, wenn ich geeignete Nistkästen für sie aufhänge. Nun aber bin ich eines Besseren belehrt worden: Der wahre Artenschutz zeichnet sich dadurch aus, dass man Lebensräume so umgestaltet, indem man Brut- und Überwinterungsmöglichkeiten entfernt, dass die Tiere erst gar nicht auf die Idee kommen, sich in einer derart unwirtlichen Gegend aufzuhalten oder gar festzusetzen.

Wie fürsorglich von den zuständigen Behörden, die dies veranlasst haben - wären doch überwinternde Fledermäuse den geplanten Rodungsmaßnahmen im Klosterwald im Wege gewesen.

Dann können ja alle zufrieden sein - bis auf die Fledermäuse und andere Arten, die vor dem Winter ihrer Quartiere beraubt worden sind.