Leserbrief

Leserbrief Zur Absage der CDU

Widerstand wird zur Pflicht

Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht. Eine offene, freie Gesellschaft bedingt sich nicht von selbst, sie bedarf der Teilhabe und des Engagements von all ihren Bürgern. Deshalb haben wir von "Herz statt Hetze" im Vorfeld alle demokratischen Kräfte und Parteien eingeladen, sich der AfD und der von ihr vertretenen Positionen entgegenzustellen und für eine tolerantes Miteinander einzustehen, hierbei war die Liste der Unterstützer der Veranstaltung am heutigen Samstag auf dem Flyer frei einsehbar.

Wir laden deshalb auch heute noch einmal alle dazu ein, sich um 14 Uhr auf dem Parkplatz des BGB an der Demo und anschließend um 15 Uhr am Wimpinaplatz am Kulturprogramm zu beteiligen.