Leserbrief

Leserbrief Zum Restausbau der L 511 in Gerlachsheim

Wird Sanierung nun fertig?

Am Seniorennachmittag im Januar haben die Bürger von Gerlachsheim von unseren Stadträten erfahren, dass auch in diesem Jahr der Rest der Landstraße 511, die unserem Bundesland gehört, (zirka 250 Meter) auch in diesem Jahr nicht fertiggestellt werden kann.

Im Jahr 2011 hat, auf meine Anfrage, der Verkehrsminister mir mitgeteilt, dass der Auftrag beim Straßenbauamt Bad Mergentheim für das Jahr 2012 bereits vorliege. Natürlich muss die Stadt Lauda-Königshofen das Geld für Kanal, Wasser und Gehsteig dann bereitstellen. Das Teilstück von Lauda, von der Bundesstraße 290 bis zur Tauberbrücke, wurde inzwischen vom Stadtbauamt vorgezogen.

Jetzt schrieb mir der Verkehrsminister folgenden Text: "Es freut mich, Ihnen mitteilen zu können, dass das Regierungspräsidium Stuttgart und die Stadt Lauda-Königshofen noch in diesem Jahr die Sanierung dieses Teilstückes in Gerlachsheim durchführen werden. Im Zuge der städtischen Kanalarbeiten wird das Regierungspräsidium die Fahrbahndecke erneuern." Ich denke, die Anlieger sollten das rechtzeitig wissen.