Leserreisen

GALICIEN 29.08. bis 08.09.2017 ab 2.649,- Euro/P. im DZ

GALICIEN: Spaniens grüner Norden

Archivartikel

Reich an Geschichte und an romanischen Kirchen ist die Region bekannt geworden durch den Jakobsweg - Spaniens grüner Norden ist voller Weltkulturerbe und die exklusiven Paradores sind eine Reise wert.

REISEPROGRAMM:

1. TAG: FLUG NACH BILBAO - HONDARRIBIA

Ihre Rundreise startet in Hondarribia, einem schönen Fischerdorf an der nordspanischen Küste. Das Tor "Puerta de Santa María" und die mit malerischen Häusern gesäumten Calle Mayor sind sehenswert. Abendessen und Übernachtung im ****Parador de Hondarribia.

2. TAG: KANTABRIEN - HONDARRIBIA - BILBAO - LIMPIAS

Sie besichtigen das Seebad San Sebastian (2016 Kulturhauptstadt Europas). Nachmittags Weiterfahrt und Besichtigung der Kulturmetropole Bilbao und dem berühmten Guggenheim Museum. Abends Ankunft im Wallfahrtsort Limpias. Abendessen und Übernachtung im ****Parador.

3. TAG: LIMPIAS - SANTANDER - LIMPIAS

Ausflug nach Santander, einem beliebten Badeort. Sehenswert ist die wiedererbaute Kathedrale. Rückfahrt nach Limpias. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Parador.

4. TAG: LIMPIAS - ALTAMIRA - SANTILLANA DEL MAR

Santillana del Mar gilt als Rothenburg ob der Tauber Spaniens. Die Jahrhunderte alte Alt stadt bezeichnete Jean-Paul Sartre als den schönsten Ort Spaniens. Ihr Parador Gil Blas liegt im Herzen der Stadt. Weltberühmt sind die Höhlen von Altamira (UNESCO-Weltkulturerbe). Sie werden das Altamira-Museum und Forschungszentrum besichtigen. Genießen Sie das Abendessen im ****Parador.

5. TAG: SANTILLANA DEL MAR - BURGOS - LERMA

Weiterreise nach Burgos. Der spanische Held, Rodrigo Díaz de Vivar, genannt El Cid, liegt mit seiner Frau Jimena in der Kathedrale (UNESCO-Weltkulturerbe) begraben. Anschl. gelangen Sie nach Lerma. Sehenswert ist der Herzogspalast, in welchem sich Ihr Parador befindet. Die Plaza Mayor lädt zum Verweilen ein. Abendessen in Lerma und Übernachtung im ****Parador.

6. TAG: LERMA - LEÓN

Am Morgen geht es nach León, dem Zentrum des ehemaligen gleichnamigen Königreichs. Besuchen Sie die Kathedrale oder die Plaza Mayor, an der sich auch Ihre Unterkunft befindet. Der schöne Renaissance ****Parador war einst eine Klosteranlage und Hospiz.

7. TAG: LEÓN - ASTORGA - KLOSTER SANTO ESTEVO

Weiterfahrt nach Astorga, wo Sie die Kathedrale Santa Maria und den Bischofspalast von Gaudí besichtigen. Anschl. gelangen Sie zu den Goldminen von Las Medulas (Weltkulturerbe) und erreichen Santo Estevo. Sie können vom Kloster der Ribeira Sacra die Schluchten des Rio Sil überblicken. Abendessen und Übernachtung im Parador de Puebla de Santo Estevo.

8. TAG: SANTO ESTEVO - RIBERA SACRA - SANTO ESTEVO

Das Benediktiner-Kloster liegt im Zentrum des Weingebietes der Ribera Sacra. Fahrt zum Aussichtspunkt Balcones de Madrid. Ihre Strecke führt Sie weiter nach Tarreirigo. Rückfahrt zum Kloster Santo Estevo, welches auch den ****Parador beherbergt. Abendessen und Übernachtung.

9. TAG: SANTO ESTEVO - OURENSE - SANTIAGO DE COMPOSTELA

Ihre Etappe führt Sie nach Ourense, das heiße Quellen als Thermal- und Heilbrunnen sowie die Kathedrale zu bieten hat. Sie fahren nach Santiago de Compostela, einer der wichtigsten Pilgerstätten Europas. Abendessen und Übernachtung im *****Parador de Santiago, das als eines der prächtigsten Hotels der Welt gilt. Erkunden Sie die Altstadt.

10. TAG: SANTIAGO DE COMPOSTELA

Sie widmen sich bei einer Stadtführung ganz Santiago de Compostela. Abendessen und Übernachtung im Parador de Santiago.

11. TAG: HEIMREISE

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Porto und Rückflug nach Deutschland. Bustransfer in die jeweiligen Ausgangsorte.

TERMIN: 29.08. - 08.09.2017

PREIS: 2.649,- Euro/P. im DZ

REISELEISTUNGEN:

Haustürabholung und Transfer mit div. Bussen von Mannheim, Schwetzingen, Bensheim sowie für FN-Leser von Bad Mergentheim, Buchen, Tauberbischofsheim, Walldürn und Wertheim zum Flughafen und zurück · Gutschein zum Besuch der Luxx- Lounge, Flughafen Frankfurt, Terminal 1 · Flug von Frankfurt nach Bilbao und zurück von Porto [inkl. Steuern und Flugabgaben] · 10 x Übernachtung in den genannten Paradores: 2 x ****Parador Limpias · 1 x ****Parador Santillana Gil Blas · 1 x ****Parador Lerma · 1 x ****Parador Leon · 2 x ****Parador San Enstevo · 2 x *****Parador Santiago de Compostella · 10 x Frühstück · 9 x Abendessen in den Paradores inkl. Wasser sowie ein Glas Wein, Bier oder Erfrischungsgetränk, Kaffee oder Tee · 1 x Abendessen im Restaurant Sebastian in Hondarribia inkl. Wasser und 1/4 l Wein/Per. · Deutsch sprechender, spanischer Reiseleiter während der gesamten Reise · Moderner, klimatisierter Reisebus für den gesamten Zeitraum · Deutsch sprechende lokale Reiseleitung für Besichtigung von: Bilbao, San Sebastian, León, Astorga, Burgos und Santiago de Compostela [jeweils ca. 2 bis 3 Stunden] · Weinprobe in Ribera Sacra · sämtliche Eintritte: Guggenheim Museum, Stiftskirche Santillana del Mar, Kathedralen Burgos sowie Leon und Astorga, Altamira- Museum

MINDESTTEILNEHMERZAHL:

25 Personen Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 30 Tage vor Reisetermin abzusagen.

VERLAGSBEGLEITUNG:

Willi Maag Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters: FN Reisen/Fränkische Nachrichten Verlags-GmbH, Schmiederstraße 19, 97941 Tauberbischofsheim. Kooperationspartner: Grimm Touristik, Wetzlar