Leserreisen

PERU 21.10. bis 01.11.2017 ab 2.995,- Euro/P. im DZ

PERU: Im Reich der Inka

Archivartikel

Koloniales Erbe in der Hauptstadt Lima, die weiße Pracht Arequipas in Perus Süden, das lebhafte Inkazentrum Cuzco und ein von schneebedeckten Gipfeln umrahmtes Andenmeer machen diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Und dann ist da Machu Picchu - rätselhafte Inkastadt im Urwald. Und auf Wunsch geht es anschließend noch in eine urige Lodge am Amazonas.

REISEPROGRAMM:

1. TAG: FLUG NACH PERU

Nachmittags Haustürabholung und Bustransfer zum Flughafen Frankfurt. Abends Flug mit LAN von Frankfurt nach Madrid und kurz nach Mitternacht Weiterflug mit LAN nonstop nach Peru (Flugdauer ca. 12 Std.).

2. TAG: DIE HAUPTSTADT LIMA

Morgens Ankunft in Lima. Begrüßung am Flughafen und Transfer ins Hotel. Nach dem Frühstück steht der Tag zur freien Verfügung oder Sie begleiten Ihren Scout am Nachmittag auf Citytour (gegen Mehrpreis, Ausflugspaket) mit der Plaza de Armas, der Kathedrale und dem Regierungspalast (Außenbesichtigung). Im Kloster San Francisco steigen Sie in die Katakomben hinab und im Museum Larco Herrera bestaunen Sie die Sammlung präkolumbianischer Artefakte.

3. TAG: WELT DER VULKANE

Vormittags Flug mit LAN von Lima nach Arequipa. Ausflug in die gebirgige Umgebung mit herrlichem Ausblick auf die von mächtigen Vulkanen umrahmte Stadt.

4. TAG: DIE WEISSE STADT

Stadtrundgang in Arequipa am Morgen. Sie besuchen die Kathedrale, die Jesuitenkirche La Compañia und das Kloster Santa Catalina, das sich wie eine Stadt in der Stadt mitten in Arequipa ausbreitet. An schließend Besuch der Mumie Juanita im Museum Santuarios Andinos.

5. TAG: LAMAS, ALPAKAS, VICUÑAS

Begehrte Fotomodelle im Nationalpark Aguada Blanca auf dem Weg nach Puno am Titicacasee: Lamas, Alpakas und Vicuñas zicken vor der Kamera kein bisschen. Zwischenstopp in der kleinen Stadt Lampa mit zwei Repliken der Pietà von Michelangelo in der Kirche Santiago Apóstol.

6. TAG: AUF DEM TITICACASEE

Nach dem Frühstück Bootsausflug auf dem "Andenmeer" zu den schwimmenden Dörfern der Uros.

7. TAG: MAJESTÄTISCHE ANDEN

Auf Serpentinen schraubt sich der Bus über den 4313 m hohen La-Raya-Pass. Durch den Altiplano weiter nach Raqchi mit den Resten des Viracocha-Tempels. Besuch einer Keramikwerkstatt, um den Arbeitern über die Schulter zu schauen und mehr über die Herstellung der Keramiken zu erfahren. Mittagessen unterwegs, bevor Sie Cuzco (3310 m) erreichen.

8. TAG: INKAZENTRUM CUZCO

Cuzco war für die Inka der Nabel der Welt. Die einstige Hauptstadt des Inkareichs gleicht heute einem Open-Air-Museum: Inkamauer, Sonnentempel, Plaza de Armas und die Kathedrale. Höhepunkt des Tages: die Festung Sacsayhuaman - massive Felsmauern mit genialem Ausblick. Anschließend feiern Sie gemeinsam mit einem Schamanen die Zeremonie "Pago a la Tierra". Der Schamane dankt dabei Mutter Erde auf traditionelle Art und Weise für ihre Gaben und Güte.

9. TAG: RÄTSEL MACHU PICCHU

Die Gebirgsbahn zuckelt durch das fruchtbare Urubambatal nach Aguas Calientes. Per Minibus hinauf zur vergessenen Stadt der Inka: Machu Picchu - bis heute nur mit dem Zug oder über den Inka-Trail zu Fuß erreichbar.

10. TAG: ENTDECKERTAG

Bummel durch das Künstlerviertel San Blas. In der Escuela Cusquena europäisch anmutende Werke mit indianischen Motiven. Wer Lust hat, fährt anschließend mit dem Scout zum Markt nach Pisac (gegen Mehrpreis, Ausflugspaket). Ponchos und Püppchen bieten die Marktfrauen hier ebenso an wie Obst und Gemüse. Dann erklimmen Sie die Stufen zu den Ruinen der Inkafestung Ollantaytambo. Am Abend gemeinsames Farewell- Dinner in Cuzco.

11. TAG: RÜCKFLUG

Transfer zum Flughafen und mittags Flug mit LAN von Cuzco nach Lima. Nach kurzem Aufenthalt in Lima abends Rückflug mit LAN nonstop nach Madrid, dann weiter nach Frankfurt (Flugdauer ca. 11 Std.).

12. TAG: ANKUNFT IN DEUTSCHLAND

VERLÄNGERUNG

11. TAG: FLUG NACH PUERTO MALDONADO

Bootsfahrt zur Lodge im Amazonasgebiet.

12. TAG: FLORA & FAUNA DES AMAZONAS

Tagesausflug und Nachtwanderung.

13. TAG: ADIÓS AMAZONAS!

Rückfahrt mit dem Boot nach Puerto Maldonado und anschließend Flug nach Lima. Flug über Madrid nach Frankfurt.

14. TAG: ANKUNFT IN DEUTSCHLAND

TERMIN: 21.10. - 01.11.2017

PREIS: 2.995,- Euro/P. im DZ

Bei Verlängerung: 3.690,- Euro/P. im DZ

REISELEISTUNGEN:

Haustürabholung und Transfer mit div. Bussen von Mannheim, Schwetzingen, Bensheim sowie für FN-Leser von Bad Mergentheim, Buchen, Tauberbischofsheim, Walldürn und Wertheim zum Flughafen und zurück · Gutschein zum Besuch der LuxxLounge Flughafen Frankfurt Terminal · Flug von Frankfurt nach Lima und zurück · Inlandsflüge mit LAN Airlines (Economy) von Lima nach Arequipa und von Cuzco nach Lima* · Transfers, Stadtrundfahrt und Rundreise mit landesüblichen, klimatisierten Reisebussen · 9 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in Mittelklassehotels · Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC · Deutsch sprechende örtliche, wechselnde Marco Polo Reiseleitungen in Peru · 1x Mittagessen am 7. Tag · 1x Abschiedsabendessen in Cuzco · Early Check-In mit Frühstücksbuffet bei Ankunft in Lima · Bootsfahrt auf dem Titicacasee · Eintrittsgelder (ca. 135 #20ac) · Klimaneutrale Bus-/ Bahn-/ Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich · Ein Reiseführer pro Buchung * Bei Buchung der Verlängerung entfällt der Flug Cuzco - Lima der Grundreise

BEI VERLÄNGERUNG (31.10. - 03.11.2017):

Inlandsflüge mit LAN Airlines (Economy) von Cuzco nach Puerto Maldonado und von Puerto Maldonado nach Lima · Transfers in landestypischen Bussen bzw. PKWs vom Flughafen zum Hafen · Bootsfahrt zur Lodge · 2 Übernachtungen mit Vollpension in einer einfachen Amazonas Lodge · Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/ WC · Ausflüge in Kleingruppen zusammen mit anderen Gästen der Lodge · Deutsch sprechende örtliche Marco Polo Reiseleitung

ZUSÄTZLICH BUCHBAR: ·

Ausflugspaket / 2 Ausflüge 175 #20ac · LAN Airlines-Flüge in der Business-Class 2.295 #20ac (auf Anfrage) · CO2- Ausgleich Flüge (Economy) 50 #20ac

MINDESTTEILNEHMERZAHL:

Mindestteilnehmerzahl Grundreise: 15 Personen. Höchstteilnehmerzahl Grundreise: 29 Personen Mindestteilnehmerzahl Verlängerung: 2 Personen

VERLAGSBEGLEITUNG:

Hubert Segeritz Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters: Marco Polo Reisen GmbH