Leserreisen

SARDINIEN 10.10.bis 17.10.2017 ab 1.379,- Euro/P. im DZ

RUND UM SARDINIEN: Insel der Nuraghen

Archivartikel

Entdecken Sie Sardiniens kulturelle Vielfalt von Nord bis Süd: Herrliche Landschaften, ursprüngliche Dörfer, mediterrane Städte, smaragdfarbenes Meer und grandiose Gebirgslandschaften. Bei dieser Rundreise lernen Sie Sardinien intensiv kennen. Sie beginnen in Alghero, der Stadt mit katalanischem Einfluss und reisen über das pittoreske Bosa nach Cagliari, der lebendigen Hauptstadt im Süden. Über das "Barbarenland" geht es an die weltbekannte Costa Smeralda. Unterwegs sehen Sie zahlreiche Nuraghen, die Markenzeichen Sardiniens.

REISEPROGRAMM:

1. TAG: DEUTSCHLAND - OLBIA

Dertour Sonderflug nach Olbia, Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung. Fahrt nach Alghero und Welcome Drink in einer Panoramabar mit phantastischer Aussicht auf die Stadt, den Jachthafen und den "schlafenden Mann" am Capo Caccia. 2 Nächte in Alghero/Umgebung.

2. TAG: ALGHERO AN DER KORALLENKÜSTE - WANDERSPAZIERGANG MIT PANORAMA

Sie unternehmen einen Stadtrundgang in Alghero und lernen die herrliche Altstadt mit der Kathedrale und der gotisch-katalanischen Kirche San Francesco kennen, dessen charakteristischer, sechseckiger Glockenturm das Wahrzeichen Algheros ist. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Oder krönen Sie den Tag mit einer Fahrt an die Bucht von Porto Conte. Hier unternehmen Sie einen Wanderspaziergang auf die "Landspitze der Lilie".

3. TAG: MALERISCHES BOSA UND GEHEIMNISVOLLE NURAGHENKULTUR

Auf der Küsten-Panoramastraße erreichen Sie Bosa. Der charmante Ort mit den bun ten Fassaden, der palmengesäumte Fluss und der mittelalterliche Stadtkern werden Sie begeistern. Nach einer Malvasia-Kostprobe fahren Sie ins Tal der Nuraghen zur Nuraghe Losa. Über 7.000 dieser geheimnisumwitterten Anlagen sind bislang registriert. Losa zählt zu den attraktivsten und besterhaltenen Nuragher-Burgen der Insel.

4. TAG: STADT AM ENGELSGOLF: STADTFÜHRUNG CAGLIARI, BUNTER MARKT SAN BENEDETTO

Nach dem Frühstück erkunden Sie Cagliari, die quirlige Inselhauptstadt. Sie tauchen ein in das bunte Treiben des Wochenmarktes San Benedetto, wo die Händler lautstark ihre Waren anbieten: überbordende Köstlichkeiten aus Neptuns Reich, ausladende Stände mit einheimischem Obst und Gemüse, köstliche Weine und typische Käsesorten. Anschließend geht es hinein in das pralle Altstadtleben: Die malerische Altstadt fasziniert mit dem Castello-Viertel und der Kathedrale Santa Maria, beeindruckend auch die Zitadelle und ein Blick von der Terazza Umberto über den Engelsgolf bis zum Sandstrand Poetto. Empfehlenswert ist ein Besuch im Archäologischen Museum mit fantastischen Fundstücken der bewegten Siedlungsgeschichte.

5. TAG: ANTIKE PRACHTSTADT NORA UND SPAZIERGANG AM TRAUMSTRAND VON CHIA

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Pula. Hier befinden sich die faszinierenden Ruinen der phönizisch-römischen Siedlung Nora, die in einzigartiger Panoramalage direkt am Meer liegen. Nora weist Zeugnisse verschiedener Epochen auf. Aus der punischen Epoche stammen zahlreiche ausgedehnte Stadtviertel, Tempel, Wohnungen, eine Opferstätte und ein Heiligtum. Wunderschön auch der Blick vom Amphitheater hinaus auf das blaue Meer. Weiterfahrt entlang der Küste zu den Traumstränden von Chia. Hier unternehmen Sie einen Strandspaziergang, erfrischen sich im kristallklaren Meer oder genießen den Panoramablick vom Torre di Chia über die Dünenlandschaft und das Hinterland.

6. TAG: WILDES BARBARENLAND: ORGOSOLO INKL. SPANFERKEL-ESSEN BEI DEN HIRTEN

Dieser Tag führt Sie ins Inselinnere in die wilde Barbagia ("Barbarenland"). Vorbei an der Provinzhauptstadt Nuoro, fahren Sie in die ehemalige "Banditenhochburg" Orgosolo. Bei einem Bummel durch die Straßen können Sie die prächtigen, teils sozialkritischen Wandmalereien bewundern. Anschließend erwartet Sie ein geselliges Hirtenessen mit gegrilltem Spanferkel, Cannonau-Wein und Pecorinokäse.

7. TAG: ZUSATZAUSFLUG: WELTBEKANNTE COSTA SMERALDA

Die "Costa Smeralda" bietet alles, was das Herz begehrt: kleine verträumte, von Granitfelsen umrahmte Badebuchten mit goldfarbenem Sand, dunkelgrüne Macchia, kleine Dörfer und dazu ein schimmerndes, kristallklares Meerwasser mit blauen, türkisen und grünen Reflexen. Kein Wunder, dass sich Aga Khan sofort in diesen Küstenstreifen verliebte und ihn entwickelte. Hauptort der Smaragdküste ist Porto Cervo, ein bekannter Treffpunkt des internationalen Jet-Sets mit mediterranen Häusern, kleiner Piazza, vornehmen Boutiquen und natürlich einem Jachthafen. Prominente, Stars und Schöne verbringen hier gerne ihren Urlaub.

8. TAG: OLBIA - DEUTSCHLAND

TERMIN: 10.10. - 17.10.2017

PREIS: 1.379,- Euro/P. im DZ

REISELEISTUNGEN:

Haustürabholung und Transfer mit div. Bussen von Mannheim, Schwetzingen, Bensheim sowie für FN-Leser von Bad Mergentheim, Buchen, Tauberbischofsheim, Walldürn und Wertheim zum Flughafen und zurück · Gutschein zum Besuch der Luxx Lounge Frankfurt Terminal 1 · Flug von Frankfurt nach Olbia · Transfers lt. Reiseverlauf · 2 Nächte im 4-Sterne Hotel im Raum Alghero · 3 Nächte in einem 4-Sterne-Hotel im Raum Cagliari · 2 Nächte mit Halbpension 4-Sterne-Hotel im Raum Costa Smeralda / San Teodoro · 7 x Abendessen als 3 Gang Menü oder Buffet · Welcomedrink in der Skybar in luftiger Höhe · Malvasia-Verkostung in Bosa · Mittagessen bei den Hirten mit gegrilltem Spanferkel, Wein, Käse etc. · Alle Ausflüge und Besichtigungen laut Programm · örtliche, deutschsprechende Reiseleitung · Informationsmaterial und Reiseführer

ZUSÄTZLICH BUCHBAR:

Costa Smeralda, halbtägig 59,- Euro

NICHT INKLUDIERTE REISELEISTUNGEN:

Eintrittsgelder, Getränke und Trinkgelder

MINDESTTEILNEHMERZAHL:

30 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisetermin abzusagen.

VERLAGSBEGLEITUNG:

Felix Röttger Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters DER Touristik Frankfurt GmbH & Co. KG