Leserreisen

SYLT 11.10. bis 15.10.2017 ab 1.380,- Euro/P. im DZ

SYLT: Sonnenseiten erleben

Archivartikel

Erleben Sie die "Sonnenseiten" der Insel, erkunden Sie sehenswerte Ortschaften und Naturschönheiten, lernen Sie die einzige Austernzucht Deutschlands kennen und lassen Sie sich vom Sylter Wattenmeer - das als Teil des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer zum Weltnaturerbe der UNESCO zählt - in den Bann ziehen.

REISEPROGRAMM:

1. TAG: ANREISE UND KONZERT IN DER KIRCHE SANKT SEVERIN

Auf der nördlichsten Insel Deutschlands werden Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen und zum 4-Sterne-Hotel im Sylter Hauptort Westerland an der Westküste gebracht. Nach dem Abendessen fahren Sie nach Keitum. Etwas außerhalb der Ortschaft befindet sich die Kirche Sankt Severin. Im sehenswerten Innenraum mit romanischen Stilelementen, dem rund eintausend Jahre alten Taufstein, dem spätgotischen Flügelaltar und der Renaissancekanzel erleben Sie ein Konzert. Lassen Sie sich vom besonderen Flair Sankt Severins und den wunderschönen Klängen verzaubern.

2. TAG: SYLTS NORDEN - ROTES KLIFF, DIE NATURGEWALTEN UND AUSTERN (FAKULTATIV)

Der heutige Tag steht Ihnen in Westerland zur freien Verfügung. Wenn Sie möchten, fahren Sie nach dem Frühstück in Richtung Norden zum Roten Kliff. Die berühmte Steilküste zwischen den Orten Wenningstedt- Braderup und Kampen entstand vor rund 120.000 Jahren durch Gesteinsablagerungen in der Saale-Kaltzeit und ist einzigartig an der Nordseeküste Deutschlands und der Niederlande. Durch das Wanderdünengebiet gelangen Sie zum Ort List auf Sylt, der nördlichsten Gemeinde. Im Anschluss an das gemeinsame Mittagessen im beliebten Fischhaus "GOSCH" werden Sie in "Dittmeyer's Austern-Compagnie", der einzigen Austernzucht des Landes, erwartet. Begleitet von einem Glas Wein oder Sekt verkosten Sie verschiedene Zubereitungsarten der Austern (Preis inklusive Eintritt, Mittagessen im Fischhaus "GOSCH" und Austernverkostung mit Wein oder Sekt: 120,- #20ac).

3. TAG: AUSFLUG IM INSEL-SÜDEN - RANTUM, HÖRNUM UND KEITUM

Nachdem Sie gestern den Norden Sylts kennenlernen konnten, führt Sie der heutige Tag in den südlichen Teil der Insel. Am Vormittag fahren Sie zunächst nach Rantum an der mittlerweile schmalsten, nur rund 550 Meter breiten Stelle Sylts. Nach einem Aperitif und einem kleinen Mittagsimbiss im ausgewählten Restaurant, erwartet Sie die südlichste Ortschaft der Insel. Hörnum wurde bereits vor dem Jahr 1500 von Fischern besiedelt und im 17. Jahrhundert erstmalig als Hornum urkundlich erwähnt. Das letzte Ziel des Ausfluges ist Keitum - bis Mitte des 19. Jahrhunderts der Hauptort der Insel. Im 17. und 18. Jahrhundert siedelten sich in der Gemeinde zahlreiche wohlhabende Kapitäne an. Aufgrund der Alleen und dem alten Baumbestand trägt Keitum den Beinamen "Grüner Ort". In den kleinen Werkstätten der Ortschaft bieten Töpfer, Weber, Goldschmiede und Glasbläser ihre filigranen Kostbarkeiten an. Freuen Sie sich auf einen Rundgang, der Sie in die Geschichte, das Brauchtum und die Traditionen Sylts eintauchen lässt.

4. TAG: SYLTER WATTWANDERUNG

Je nach Gezeitenkalender steht der heutige Vor- oder Nachmittag zur freien Verfügung. So können Sie Westerland auf eigene Faust entdecken und einen Spaziergang entlang der Uferpromenade unternehmen. Bei Ebbe besuchen Sie dann das sehenswerte Wattenmeer der Insel, das zu den weltweit faszinierendsten Naturräumen zählt. Bei einer Wattwanderung erkunden Sie den besonderen Naturraum mit seinen Eigenheiten und Bewohnern - freuen Sie sich auf dieses besondere Erlebnis. Beim Abendessen im Hotel lassen Sie die Eindrücke Sylts nochmals Revue passieren.

5. TAG: RÜCKREISE ZUM AUSGANGSORT

Je nach Abflugzeit werden Sie zum Flughafen gebracht und treten den Rückflug an. Mit Bus und Taxi fahren Sie zum Ausgangsort.

TERMIN: 11.10. - 15.10.2017

PREIS: 1.380,- Euro/P. im DZ

REISELEISTUNGEN:

Haustürabholung und Transfer mit div. Bussen von Mannheim, Schwetzingen, Bensheim sowie für FN-Leser von Bad Mergentheim, Buchen, Tauberbischofsheim, Walldürn und Wertheim zum Flughafen und zurück · Flug von Stuttgart nach Sylt und zurück (Umsteigeverbindung möglich · Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren · Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen · 4 Übernachtungen mit Halbpension im 4-Sterne-Hotel "Roth am Strande" in Westerland · 1 Imbiss mit Aperitif im Restaurant (am 3. Tag) · Konzert in der Kirche Sankt Severin in Keitum · Ausflug "Idyllische Ortschaften im Inselsüden - Rantum, Hörnum und Keitum" · Ausflug "Sylter Wattwanderung" · Qualifizierte Reiseleitung · Ausführliche Reiseunterlagen

ZUSÄTZLICH BUCHBAR:

Ausflug "Sylts Norden - Rotes Kliff, die Naturgewalten und Austern", inklusive Eintritt, Mittagessen und Austernverkostung mit einem Glas Wein oder Sekt #20ac 120,-

MINDESTTEILNEHMERZAHL:

20 Personen. Mindestteilnehmerzahl für fakultative Ausflüge: 15 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisetermin abzusagen.

VERLAGSBEGLEITUNG:

N.N. Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters: Mondial Tours MT SA; CH-Locarno