Limbach

Zwei weitere Spenden für die Kinderspielplätze übergeben

Archivartikel

Wagenschwend.Kurz vor dem Auslaufen der Spendenaktion für die Kinderspielplätze auf der Gesamtgemarkung überreichte der Förderverein „Dorfgemeinschaftshaus Wagenschwend“ (Bild links) an Bürgermeister Thorsten Weber eine Spende in Höhe von 2000 Euro für den Spielplatz in Wagenschwend. Der Verein, der sich rührend um alle Belange rund um das Dorfgemeinschaftshaus kümmert, bringt damit seine Verbundenheit mit

...

Sie sehen 65% der insgesamt 624 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00