Lokalsport

Leichtathletik Laufgruppentraining für die Teilnahme am ebm-papst-Marathon gibt es auch in diesem Jahr wieder in Niedernhall und Mulfingen

Bisherige „Sportmuffel“ werden auf ihrem Weg ins Ziel begleitet

Einmal beim ebm-papst-Marathon dabei sein und sich von der großartigen Stimmung der rund 10 000 Zuschauer antreiben lassen – diesen Wunsch haben vielleicht viele Besucher der Laufveranstaltung schon gehegt. Doch zehn oder gar 21 Kilometer am Stück zu laufen, ist besonders für Laufanfänger eine echte Herausforderung. Mit Unterstützung der Laufgruppe „0-10-21“ können aber auch bisherige „Sportmuffel“ den Weg ins Ziel schaffen.

Bereits 2017 war die Aktion „0-10-21“ ein echter Erfolg. 17 Wochen trainierten rund 50 Teilnehmer miteinander, damals unter der Leitung des bekannten Triathleten Stephan Vuckovic.

Beim ebm-papst-Marathon im vergangenen Jahr gingen dann 30 Läufer im Halbmarathon an den Start, zehn weitere absolvierten die Distanz über zehn Kilometer.

Nun werden für die zweite Auflage der Wettbewerbsvorbereitung wieder Neulinge und Hobby-Jogger gesucht, die Lust auf regelmäßiges Lauftraining haben und beim Zehn-Kilometer-Lauf oder Halbmarathon des ebm-papst Marathons am 9. September teilnehmen wollen.

Zusätzlich zur Gruppe, die einmal pro Woche dienstags ab 18.30 Uhr gemeinsam in Niedernhall trainiert, trifft sich eine weitere Gruppe jeweils am Mittwoch ab 17 Uhr in Mulfingen. In beiden Gruppen wird es wiederum schnellere und langsamere Laufteams geben, um für Läufer mit unterschiedlicher Vorerfahrung eine passende Vorbereitung zu gewährleisten. Tempo und Distanz werden nach und nach gesteigert. Jeder Teilnehmer erhält einen persönlichen Trainingsplan, der ihn auch bei den Einheiten zu Hause unterstützt.

Die Leitung übernimmt Ralf Stehle, Referent Betriebliches Gesundheitsmanagement bei ebm-papst, der bereits im vergangenen Jahr als Trainer dabei war. Unterstützt wird er von einem Team aus erfahrenen Übungsleitern.

„Startschuss“ am 8. Mai

Der Startschuss für „0-10-21“ fällt am Dienstag, 8. Mai, um 17 Uhr bei ebm-papst in Mulfingen. Hier erhalten interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer erste Tipps für den Start und genauere Informationen zum weiteren Ablauf.

Die Anmeldung ist per E-Mail unter Angabe des vollständigen Namens, der E-Mail-Adresse, der sportlichen Vorerfahrung und des bevorzugten Trainingsortes (Niedernhall oder Mulfingen) über trainingscamp@ebmpapst-marathon.de möglich. Eine sportmedizinische Untersuchung im Vorfeld der Teilnahme wird empfohlen. Schnell sein lohnt sich, denn: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. hh