Lokalsport

Tischtennis VfB Bad Mergentheim II erfolgreich

Daheim Morsbach besiegt

Archivartikel

Herren Kreisliga A Gr. 2

VfB Bad Mergentheim II – SV Morsbach 9:5 (30:19)

Bad Mergentheim II: Mayer, Scott-Backes, Englert, Almostafa, Mlotek, Wegner.

Auch im zweiten Spiel der Rückrunde der Saison 2018/19 blieben die Mergentheimer ungeschlagen. Furios starteten die Badestädter mit drei gewonnenen Eingangsdoppeln.

Die Paarungen Mayer/Scott-Backes und Almostafa/Mlotek benötigten nur drei Sätze.

Englert/Wegner gingen über die volle Distanz von fünf Sätzen. Das starke Morsbacher vordere Paarkreuz kam gegen Mayer und Scott-Backes auf 3:2 heran.

Englert brachte mit seinem Drei-Satz-Sieg einen weiteren Punkt auf das Mergentheimer Konto. Almostafa verlor in fünf Sätzen. Durch Siege von Mlotek und Wegner ging Mergentheim mit 6:3 zur Halbzeit in Führung. Nun schlug wieder das vordere Paarkreuz vom SV Morsbach zu, und Mayer und Scott-Backes verloren auch ihr zweites Einzel. Zwischenstand nun 6:5. Englert, Almostafa und Mlotek stellten mit ihren gewonnenen Spielen den 9:5-Endstand her. Englert und auch Mlotek unterstrichen ihre augenblicklich gute Form mit jeweils zwei Einzel-Siegen und einem Doppel-Erfolg.

Im nächsten Spiel empfängt Bad Mergentheim II den TSV Gerabronn III am Freitag, 8. Februar, um 20 Uhr in der Turnhalle Stadtgarten.

Zum ersten Spiel in der Rückrunde muss der VfB Bad Mergentheim I am Samstag, 9. Februar, um 18 Uhr beim TSV Niedernhall II antreten.

Die dritte Mergentheimer Mannschaft muss am Montag, 11. Februar, um 20 Uhr bei den TTF Laudenbach antreten. VfB/Bö