Lokalsport

Schwimmen Florian Teufel holt Gold bei den Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen in Biberach / Bezirk Tauber belegt Platz fünf in der Gesamtwertung

Das Ticket für die „Deutschen“ ist gelöst

Archivartikel

In Biberach/Riß fanden die 46. Württembergischen Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen der DLRG-Landesverbandsjugend Württemberg statt. Weit über 1000 Rettungssportler gingen an beiden Tagen im Frei- und Hallensportbad Biberach in den Mannschafts- und Einzeldisziplinen an den Start.

Rekordbeteiligung von der DLRG Bezirksjugend Tauber: Insgesamt waren 14 Mannschaften und 20

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8153 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00