Lokalsport

Leichtathletik Thomas Tietz gewinnt Sprint-Triathlon

Er zieht an allen vorbei

Archivartikel

Thomas Tietz vomTV Bad Mergentheim hat in Erding beim Sprint-Triathlon seine Altersklasse gewonnen. Der 26. Erdinger Triathlon lockte insgesamt 1500 Teilnehmer an den Kronthaler Weiher. Die Bayerische Meisterschaft der Altersklassen sowie ein Wettkampf der Bayernliga wurden auf verschiedenen Distanzen ausgetragen.

Das Vereinsmitglied der Radsportabteilung des TV Bad Mergentheim mischte sich unter die 450 Starter der Sprintdistanz. Hier warteten bei Schauerwetter 400 Meter Schwimmen, 20,5 Kilometer Rad und 5,2 Kilometer Lauf auf die Sportler. Nach 6:20 Minuten – auf Position 22 liegend – erreichte Thomas Tietz (28) das Ufer; Neoprenanzug aus, Helm, Brille auf, das Rad zur Aufstiegsmarke schieben, jede Sekunde zählt.

Das Anziehen der Radschuhe während der ersten Kurbelumdrehungen ist oft geübt und die Aufholjagd kann beginnen. In 29:41 Minuten sammelte der Lehramtsreferendar 17 Konkurrenten mit einem Schnitt von 41 km/h auf der flachen Wendpunktstrecke ein. Die zweitbeste Radzeit spricht für sich.

Nach dem Wechsel von Rad-/ auf Laufschuhe führte die Strecke verwinkelt durch die Erdinger Innenstadt. Mit einer pace von 3:33 min/Kilomter lief Thomas Tietz als Gesamt Vierter durch das Ziel und gewann die Altersklasse M 25 vor 42 Konkurrenten.

Als Sahnehäubchen für den Wettkampf überreichte Hawaiisieger und Nationaltrainer Faris Al Sultan die Auszeichnungen. tvm