Lokalsport

Schießen Bei den Kreismeisterschaften der Bogenschützen räumt der SV Edelfingen einen Titel nach dem anderen ab

Erfolgreich mit Lang- und Blankbogen

Die Bogenschützen des SV Edelfingen waren bei der Kreismeisterschaft in Edelfingen wieder erfolgreich. Es wurden die Disziplinen Langbogen und Blankbogen geschossen.

Bei der Langbogendisziplin wird mit einem einteiligen Holzbogen, der je nach Klasse eine bestimmte Länge haben muss, und Holzpfeilen auf eine Ringscheibe geschossen, die in einer Entfernung von 25 Metern steht.

Bezirksmeister in der Disziplin Langbogen-Herrenklasse wurde Steffen Hess vor Christian Faul, beide SV Edelfingen, und Jürgen Wehrhahn, SV Wachbach.

In der Altersklasse holte Walter Frank vom SV Edelfingen den Sieg. Den zweiten Platz belegte Dietmar Denk vor Armin Ulshöfer, beide vom SV Edelfingen.

In der Damenklasse wurde Edith Ehrmann, SV Wachbach, vor Brigitte Kriegel-Drost, SV Edelfingen, Kreismeisterin.

In der Mannschaftswertung wurden die Bogenschützen des SV Edelfingen (Frank Walter/Dietmar Denk und Guido Deißler) Bezirksmeister. Den zweiten Platz belegten Armin Ulshöfer/Steffen Hess und Heinz Drost vom SV Edelfingen. Den dritten Platz erreichte die Mannschaft des SV Wachbach mit Edith Ehrmann, Falk Göbel und Jürgen Wehrhahn.

In der Disziplin Blankbogenschießen wird mit einem Bogen geschossen, an dem keinerlei Ziel- oder Hilfsmittel angebracht sein dürfen. Es werden 72 Pfeile auf eine 80x80 Zentimeter große Ringscheibe abgegeben, die in einer Entfernung von 40 Metern steht.

In der Herrenklasse wurde Nikolei Popp vom SV Edelfingen Kreismeister. Den zweiten Platz erreichte Steffen Bader vom SV Wachbach vor Steffen Hess vom SV Edelfingen.

In der Altersklasse erreichte Walter Frank vor Ralf Kaufmann, beide SV Edelfingen, den Meistertitel. Dritter wurde Falk Göbel vom SV Wachbach.

In der Seniorenklasse holte sich Guido Deißler, SV Edelfingen, vor seinem Vereinskollegen Dietmar den Kreismeistertitel.

In der Mannschaftswertung holten sich die Bogenschützen des SV Edelfingen (Walter Frank /Steffen Hess/Guido Deißler) den Meistertitel vor der weiteren Mannschaft des SV Edelfingen (Nikolai Popp/Ralf Kaufmann/Mario Reiche). Die Mannschaft des SV Wachmach (Falk Göbel/Steffen Bader/Jürgen Wehrhahn) erreichte den dritten Platz.