Lokalsport

Schwimmen Zwei Starter des TV Bad Mergentheim sahnen ab

Fischer und Kriese mit Top-Leistungen

Die Mastersschwimmer Heike Fischer und Rafael Kriese vom TV Bad Mergentheim starteten erfolgreich bei den Württembergischen Mastersmeisterschaften in Leonberg und wurden für ihre Leistungen mit vier Gold- und vier Silbermedaillen sowie vier neuen Vereinsjahrgangsrekorden honoriert.

Heike Fischer (AK 45) war gut vorbereitet und sicherte sich über 50 Meter Brust, 100 Meter Brust (1:30,28 Minuten) und 100 Meter Schmetterling (1:22,12 Minuten) souverän die Goldmedaille. Über 50 Meter Schmetterling belegte sie den zweiten Platz. Über 100 Meter Brust stellte sie einen neuen Vereinsjahrgangsrekord auf.

Rafael Kriese (AK 55) sicherte sich über 50 Meter Freistil (30,66 Sekungen) die Goldmedaille. 50 Meter Schmetterling, 50 Meter Rücken und 50 Meter Brust wurden mit dem zweiten Platz belohnt. Gleichzeitig verbuchte er über diese Strecken drei neue Vereinsjahrgangsrekorde für sich. 50 Meter Rücken beendete er mit neuer Bestzeit (42,72 Sekunden). TVS