Lokalsport

Handball, Kreispokal: Niederlage gegen Königshofen/Sachsenflur

Für SpG war nichts zu holen

Archivartikel

Die HG Königshofen/Sachsenflur war zu Gast in der Nibelungenhalle und traf im Halbfinale des Kreispokals auf die SpG Walldürn. Gegen den Badenligisten war für die Wallfahrtsstädter nichts zu holen. Die Begegnung endete mit 14:46.

Die HG Königshofen steht damit im Finale des Kreispokal-Wettbewerbs und trifft dort auf Landesligist TV Hardheim, der sich im Semifinale gegen die HSG

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1620 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00