Lokalsport

Badminton Saisonfinish für die Teams des TV Bad Mergentheim

In vier Spielen vier Siege eingefahren

Die beiden Badmintonmannschaften des TV Bad Mergentheim absolvierten ihre letzten Saisonspiele in der Kopernikus-Sporthalle.

In der Bezirksliga „Hohenlohe“ ging es für die zweite Mannschaft nur noch um die Verbesserung ihres Tabellenplatzes. Dennoch war das Team um Mannschaftsführerin Sabine Bieber top motiviert. Deshalb gab es gegen die SpG Walldürn einen überzeugenden 6:2-Erfolg, den die Mannschaft gegen den TV Wertheim noch übertraf: Hier hieß das Ergebnis 7:1. Aufgrund dieser Resultate sicherte man sich den fünften Tabellenplatz in der ersten Bezirksliga-Saison.

Für den TV Bad Mergentheim II spielten: S. Bieber, T. Blume, F. Henninger, V. Gavrilov, T. Reiß und P. Seeber.

In der Landesliga „Neckar-Hohenlohe“ empfing die erste Mannschaft des TV Bad Mergentheim die SG Korntal-Feuerbach III. Nach durchwachsener Saison wollte Mannschaftsführer Patrick von der Haar, der erstmalig in Bestbesetzung antreten konnte, noch einmal Siege sehen. Dies gelang auf souveräne Weise durch ein 7:1. Das Spiel gegen den SV Fellbach III endete mit einem 5:3-Erfolg. In der Schluss-Tabelle belegte man in der ersten Landesliga-Saison den fünften Platz. Für den TV Bad Mergentheim I spielten: J. Beiersdorf, M. Maier, P. von der Haar, M. Rein, A. Gabriel und T. Bergold.

Weitere Infos zur Badmintonabteilung des TV Bad Mergentheim unter: www.badminton-mgh.de und auf facebook.com/badmintonmgh.