Lokalsport

Schach Schmerzhafte Niederlage des SK Buchen-Walldürn bei Bad Mergentheimer „Dritten“

Klassenerhalt noch in eigenen Händen

Archivartikel

Zur siebten Runde der Bereichsliga Nord, Staffel 2 mussten die Spieler des Schachklubs Buchen-Walldürn gegen die dritte Mannschaft von Bad Mergentheim antreten. Da sich beide Teams mitten im Abstiegskampf befinden, würde für beide Seiten ein Sieg einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt bedeuten.

Die Wichtigkeit dieses Spiels zeigte sich unter anderem dadurch, dass die Gastgeber

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1977 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00