Lokalsport

Turnen: Regionalliga Nord der Herren

KTV gewinnt Krimi am Ende hauchdünn

Archivartikel

"Es war ein wahrer Turnkrimi mit höchster Spannung", stellte am Ende ein total glücklicher KTV-Geschäftsführer Volker Hindermann fest. Und mit ihm waren 250 Zuschauer in der Heusenstammer Martinseehalle einer Meinung, allerdings sie waren enttäuscht, entführte doch die KTV Hohenlohe den Sieg mit nur einem Punkt Vorsprung und dem Endergebnis von 26:25 Scorepunkten.

Als Niklas Nithack als

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3702 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00