Lokalsport

Handball, Bezirksoberliga Unterfranken: HSV Main-Tauber ist am morgigen Samstag beim Überraschungsteam HSC Bad Neustadt II gefordert

Mit einem Sieg auf die Mess' - das ist die Wertheimer Wunschvorstellung

Archivartikel

Gegen das Überraschungsteam der Auftaktrunde der Handball-Bezirksoberliga (BOL), HSC Bad Neustadt II, tritt am morgigen Samstag der HSV Main-Tauber an und möchte an die vielversprechende Leistung des ersten Spieltages anknüpfen. Anpfiff ist um 17 Uhr in der Bürgermeister-Goebels-Halle in Bad Neustadt.

Auch wenn der HSV als Aufsteiger am ersten Spieltag mit einem deutlichen Heimsieg über

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2907 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00