Lokalsport

Motorsport Pilot des MSC Schefflenz beim MSR-Lauf in Meckbach erfolgreich

Oskar Wolf wird zum dritten Mal in Folge Erster

Archivartikel

Bei optimalen Bedingungen wurde der dritte Lauf des Deutschen Motor Sport Ring (MSR) in Meckbach ausgetragen. Knapp 300 Motocross-Piloten, verteilt auf elf Klassen von 50 bis 450 Kubikzentimeter (ccm) fighteten in Meckbach um die begehrten MSR-Meisterschaftspunkte.

In der Klasse bis 65 ccm galt dem MSC-Nachwuchspilot Oskar Wolf (KTM) Team MX-Store die größte Aufmerksamkeit. Schon beim

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1982 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00