Lokalsport

Golf

Profi-Turnier der Spitzenklasse

Zum fünften Mal ist der Golf-Club Glashofen-Neusaß Gastgeber eines von sechs Pro-Golf-Tour-Events, die in Deutschland ausgetragen werden. Von Sonntag, 17. Juni, bis Dienstag, 19. Juni, kämpfen bis zu 156 Spieler aus über 30 Nationen um rund 30 000 Euro Preisgeld.

Mit Leonhard Astl (Österreich, Sieger 2013) Antoine Schwarz (Frankreich, Sieger 2015) und Max Kramer (Deutschland, Sieger 2016) sind gleich drei ehemalige Sieger am Start. Sie werden den Platz im Walldürner Stadtteil Neusaß in guter Erinnerung haben und alles daran setzen, in diesem Jahr den Sieg zu wiederholen.

Gespannt sein darf man, ob der am 14. Juni 2016 von Max Kramer (Deutschland) und Nicolas Thommen (Schweiz) aufgestellte Platzrekord (64 Schläge - 8 unter Par) bestehen bleibt.

Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Es besteht die Möglichkeit, die Tour-Professionals auf ihren Runden zu begleiten. mira