Lokalsport

Schwimmen Jana Fischer räumt beim Adventsschwimmen ab

Strecken fest in ihrer Hand

Jana Fischer (2004) ist seit dem Wochenende Führende der Deutschen Jahrgangsbestenliste über die langen Bruststrecken. Die Schwimmerin des TV Bad Mergentheim startete am Wochenende beim 27. Adventsschwimmen des SSV Erfurt-Nord.

Auch bei diesem internationalen Wettkampf waren die drei Bruststrecken fest in ihrer Hand. Sie gewann alle erneut in persönlicher Bestzeit, verbesserte dadurch ihre eigenen Vereinsjahrgangsrekorde über 50 Meter, 100 Meter (01:16,96) und 200 Meter. Damit ist sie im Moment auf Platz eins der deutschen Jahrgangsbestenliste über 100 und 200 Meter Brust. Über 200 Meter Brust (02:42,40) war dies sogar Vereinsrekord, das bedeutet, beim TV Bad Mergentheim ist noch nie jemand schneller geschwommen als Jana Fischer.

Ihre 50-Meter-Brust-Zeit (00:35,48) bedeutete Veranstaltungsrekord und aktuell Platz zwei der Jahrgangsbestenliste. Damit erreichte Jana Fischer schon jetzt mit großer Wahrscheinlichkeit die Pflichtzeiten für die Süddeutschen und Deutschen Jahrgangsmeisterschaften. Jana Fischer startete noch über 50 und 200 Meter Freistil, wurde Neunte und Sechste und verbesserte über die kurze Strecke ihre persönliche Bestzeit. tvs